Erster Vereinsausflug mit Mehrwert am 16.10.2021

Im Zuge der laufenden Zusammenarbeit, bezüglich barrierefreier Wanderwege mit TVB und BH Reutte, haben wir ausgehend vom Waldrastparkplatz, eine Befundaufnahme auf zwei Schotterwegen verschiedener Ausführung gemacht. Die gemessenen Längs und Quergefälle, sowie die Wegbeschaffenheit mit den möglichen Einbauten sind die Grundlage einer neuen einheitlichen Klassifizierung an der wir gemeinsam mit Andreas Schreieck von der BH Reutte arbeiten.
Johanna hat dem Mittelschwergewicht Stefan und dem Schwergewicht Bernhard gezeigt, welch großen Unterschied das Gewicht beim swisstrak fahren ausmacht und hat uns abgehängt. Wir konnten es auch nicht lassen, wiedereinmal zu testen wo die Grenzen des Rolligespannes mit swisstrak liegen. Es waren sehr schöne gemeinsame Stunden, die zusätzlich sehr wichtige und gute Erkenntnisse, für unsere Arbeit gebracht haben. Vielen Dank an alle Mitwirkenden. Die folgenden Bilder sind voller Leben und zeigen wie toll der Ausflug war.

Behindertenparkplatz 

für Rainer

Rainer hat im Winter 2021 einen Arbeitsunfall mit der diagnose Querschnitt erlitten. Ich habe für die notwendigen Adaptierungsarbeiten, welche durch die AUVA finanziert wurden und werden, das dazu notwendige Gutachten für die Gebäudeadaptierungen gemacht. Dabei mußte ich feststellen, dass es in der Tiefgarage keinen Behinderten-parkplatz gibt und das Gebäude keinen Personenaufzug hat. Die Lösung war, der nun von der Marktgemeinde Reutte bereits umgesetzte Behindertenparkplatz an der Untergsteigstraße, auf Gemeindegrund. 
Wir "Barrierefreien" möchten uns ganz herzlich bei Bürgermeister Günter Salchner und Bauamtsleiter Helmuth Sonnweber für die unbürokratische und schnelle Umsetzung des für Rainer sehr wichtigen Parkplatzes bedanken.
Wie überall, ist die Devise tun, - nicht reden !

Projekt 01 2021

geplanter barrierefreier Planseezugang mit Umkleide, Dusche und WC

Der um in den See zu kommen, notwendige Duschrollstuhl, steht in der barrierefreien Umkleide mit behindertengerechtem WC. Die Rampe in den See hat eine Steigung von 5% und ein beidseitiges Geländer mit Handläufen in zwei Höhen. Zusätzlich gibt es eine barrierefreie Außendusche, zwei Standard WC für Damen und Herren, ein Waschbecken und einen klappbaren Wickeltisch.

Projekt 02 2021
Behindertenlift i-swim2 zum selbstständigen Becken Ein- und Ausstieg für das Schwimmbad Weißenbach a.L.